Startseite » Zeckenstich was tun » Zecke entfernen

Zecke entfernen

Früher wurden alle möglichen seltsamen Hausmittel angewendet, um eine Zeck zu entfernen. Mit Öl wurde der Zecke zur Laibe gerückt, oder die Zecke wurde mit einer glühenden Zigarette entfernt (manchmal sogar gleich abgebrannt). Zum Zecke enternen schaden solche Vorgehensweisen aber meist mehr, denn wichtig ist vor allem eins:
Das die Zecke vollständig (mit Kopf) und am besten lebend entfernt wird.

Es gibt Menschen, die holen Zecken mit den Fingern raus, aber die meisten von uns benötigen dann doch das eine oder andere Hilfsmittel und sei es nur als Abstandhalter zwischen der eigenen Haut und der Zecke.

Hier einige der besten Instrumente zum Zecken entfernen:
Alle sind zum Zecke entfernen beim Menschen ebenso gut geeignet wie beim Hund oder bei der Katze.

Zeckenzange

Eine sehr beliebte Lösung zum Zecken entfernen ist die Zeckenzange. Im Prinzip simuliert die Zange unsere Finger und statt mit den eigenen Fingern dreht man eben mit der Zange die Zecke heraus.

Anwendung Zeckenzange

Die Zecke mit der Zeckenzange möglichst hautnah an den Mundwerkzeugen packen. Dann mit einer Drehbewegung die Zecke aus der Haut herausziehen. Die Zeckenzange ist besonders gut geeignet, wenn die Zecke bereits mit der Blutmahlzeit begonnen hat und man daher besonders gut sehen kann, wo der Zeckenkörper endet und die Beißwerkzeuge wohl anfangen.

Pinzette zum Zecke entfernen

Statt einer Zeckenzange kann man auch eine Pinzette nehmen. Allerdings sind nicht alle Pinzetten gleichermaßen geeignet, denn ist die Zecke schon mit Blut vollgesogen, kann man mit einer geraden Pinzette nicht richtig greifen. Daher sollte die Pinzette im vorderen Teil noch gebogen sein, bevor sie an den Enden spitz zuläuft.

Zeckenkarte

In der Zeckenkarte befindet sich eine V-förmige Auslassung. Mit dieser wird die Zecke fixiert und dann durch eine Bewegung nach vorne und oben entfernt. Die Zeckenkarte wird beim Zeckeentfernen wie ein Hebel eingesetzt. Es gibt Zeckenkarten mit unterschiedlich großen Auslassungen für die Zecke, so ist man auf unterschiedlich große Zecken gut vorbereitet.

Besonders praktisch ist die Zeckenkarte, da sie auch Platz in einer Hosentasche findet oder sogar in einer Geldbörse mitgeführt werden kann. Allerdings sind auch Zeckenzange und Zeckenschlinge meist nicht groß und schwer.

Zeckenlasso bzw. Zeckenschlinge

Mit dem Zeckenlasso oder der Zeckenschlinge lässt sich auch ohne große Übung eine Zecke gut und sicher entfernen. Für die korrekte Anwendung einfach das Ende mit der Lassoschlaufe möglichst hautnah um die Zecke legen. Die meisten Geräte haben nun einen Knopf oder Ähnliches, mit dem nun der Schlaufendurchmesser verringert und die Zecke so sicher fixiert wird. Nun die Zecke mit einer Drehbewegung einfach entfernen.

Zecke enfernen ohne Hilfsmittel: Zecken mit den Fingern entfernen

Wer sich nicht scheut, kann die Zecke auch mit den Fingern entfernen. Im Prinzip geht man mit den Fingern so vor wie mit Pinzette oder Zeckenzange. Die Zecke dabei möglichst vorsichtig mit Daumen und Zeigefinger hautnah greifen und dann mit einer leichten Drehbewegung vorsichtig herausziehen. Da unsere Finger meist nicht so filigran sind wie die Backen der Zeckenzange oder der Pinzette muss man natürlich sehr vorsichtig sein, dass man die Zecke nicht zerdrückt.

Fazit: Es gibt einige Möglichkeiten eine Zecke schnell und sicher zu entfernen. Selbst ohne Hilfsmittel und nur mit den Fingern funktioniert das, sofern man sich überwinden kann, die Zecke anzufassen. Ob man nun aber eine Zeckenkarte, Zeckenschlinge oder Zeckenzange nutzt, bleibt der persönlichen Fingerfertigkeit überlassen. Ich persönlich komme am besten mit einer Zeckenzange zurecht. Ich finde diese auch ideal, um Zecken von unserem Hund zu entfernen.


Zeckenhalsbänder und Zeckenschutz



Zeckeninfos

Zecke entfernen

Hat eine Zecke zugestochen, dann sollte sie möglichst schnellt entfernt werden. Tipps und Tricks rund um das Thema sicher eine Zecke entfernen - von Menschen, Hund und Katze. Zecke entfernen

Köper nach Zecken absuchen

Nach einem Ausflug in ein Zeckengebiet muss der Körper unbedingt nach Zecken abgesucht werden. Köper nach Zecken absuchen

Wann zum Arzt beim Zeckenstich?

Zum Arzt sollte man immer gehen, wenn man sich unsicher ist, ob die Zecke wirklich vollständig entfernt ist. Außerdem och bei diesen Symptome . Wann zum Arzt beim Zeckenstich?

Zecke entsorgen bzw. töten

Ist die Zecke erfolgreich entfernt, dann geht es an die Entsorgung des Blutsaugers. Die Zecke muss weg, das ist klar. Zecke entsorgen bzw. töten

Zecke mit Ruhe entfernen

Zecken entfernt man nicht mit Geschrei. Am Besten erst einmal die Ruhe bewahren, wenn ein Zeckenstich entdeckt wurde und sich auch mehr als einen Versuch beim Entfernen der Zecke zugestehen. Zecke mit Ruhe entfernen

Zeckenstich wann zum Arzt?

Nicht bei jedem Zeckenstich muss man unbedingt zum Arzt gehen. Hier einige Symptome, bei denen ein Arztbesuch nach Stich durch Zecke aber doch angezeigt ist. Zeckenstich wann zum Arzt?